Radsportverband fördert Nachwuchsarbeit und sorgt für Motivationsschub

Nachwuchsradballspieler des RSV „Tempo“ Lieme unterwegs

(Bild: Jonas Thies und Lennert Birkfeld warten auf ihren Einsatz)

Die Nachwuchs-Radballspieler des RSV „Tempo“ Lieme Lennart Birkfeld und Jonas Thies folgten einer Einladung des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen zu einem Tageslehrgang nach Recklinghausen-Osterfeld. Auch die Vollsperrung der Autobahn mit einer mehrstündigen Wartezeit konnte die Begeisterung der beiden Sportler nicht stoppen, denn Übungen mit dem Landestrainer Ralf Fischer sind immer wieder eine Reise wert.


(Bild: Jonas Thies bei einer Gleichgewichtsübung)

Insgesamt 20 Nachwuchsfahrer aus dem gesamten Landesgebiet stellten sich den Herausforderungen und auch Lennart Birkfeld und Jonas Thies nahmen intensiv an den Stand-, Geschicklichkeits- und Schussübungen teil. Der Radsportverband zollte mit diesem kostenlosen Tages-Lehrgang den Jung-Radballern Lob und Anerkennung für monatelanges Durchhalten, denn der Radballsport verlangt intensives Training, bevor die ersten Spiele absolviert werden können. Lennart Birkfeld und Jonas Thies sind aber auf einem guten Weg. Sehr zur Freude des RSV „Tempo“ Lieme!


(Bild: Lennert Birkfeld beim Radfahren auf einem Schwierigkeitsparcour)

Kommentare 0