Godejohann/Deppe erobern die Tabellenführung

Sensationelle Ergebnisse des RSV „Tempo“ Lieme


Der Spieltag der Radball-Bezirksliga in Bad Oeynhausen hätte für die Mannschaft Patrick Godejohann/Jan Deppe des RSV „Tempo“ Lieme nicht besser laufen können. Mit ihrer Erfahrung, ihrem Können und dem erfahrenen Coach Rainer Mießner an der Seitenlinie erzielte das RSV-Duo den hundertprozentigen Erfolg: 4 Spiele – 4 Siege!

In der Auftaktbegegnung gegen Rehme 3 lief es zumindest in der ersten Halbzeit noch nicht richtig „rund“. Dementsprechend wurde auch nur mit einer knappen 1:0-Führung die Seiten gewechselt. Aber auch in Hälfte 2 behielten die Tempo-Spieler die Oberhand und buchten durch einen 3:1-Sieg die ersten beiden Pluspunkte. Richtig ins Rollen kamen Godejohann/Deppe auch in der zweiten Partie gegen Rehme 2 nicht. Doch nach einem 2:3-Rückstand zur Halbz

eit konnte man das Spiel im zweiten Durchgang wenden. Knapp, aber nicht unverdient, erfolgte bei einer 5:4-Führung der Schlusspfiff. Richtig auf Touren kamen die Liemer Radkünstler im dritten Spiel gegen Holsen 2. Bereits beim Halbzeitpfiff war mit einer 4:0-Führung „die Messe gelesen“; Endstand 6:1. Im letzten Spiel hieß der Gegner Gastgeber Rehme 1. Die erste Spielhälfte war ausgeglichen und beim Stand von 2:2 wurden die Seiten gewechselt. Die zweite Halbzeit bestimmten dann jedoch die Liemer; erzielten selbst zwei weitere Tore und ließen keinen Gegentreffer mehr zu (4:2). Durch diesen unerwartet erfolgreichen Spieltag kletterte die Mannschaft Godejohann/Deppe an die Tabellenführung.

Diese gilt es beim Heimspieltag am Samstag, 12. Februar in der Sporthalle Hörstmar (ab 14.30 Uhr) zu verteidigen.

Kommentare 0