News

  • 10

    Dez

    Godejohann/Deppe mit viel Spiel und wenig Schatten vor heimischer Kulisse


    In der Turnhalle Hörstmar eröffneten Patrick Godejohann und Jan-Niklas Deppe vom RSV „Tempo“ Lieme die Meisterschafts- Saison 2019/2020 in der Radball-Bezirksliga. Der Gesamt-Spieltag darf als gelungen bezeichnet werden, denn lediglich ein wenig Schatten lag über der Auftaktbegegnung gegen Niedermehnen 5. Bereits zur Halbzeit lag das Tempo-Duo mit 0:3 im Hintertreffen. Zwar schaffte die Mannschaft kurz nach Wiederanpfiff den Anschluss bis zum 2:3, aber letztendlich ließ sich der Gegner die Punkte nicht mehr nehmen; Endspiel 3:6. In der zweiten Begegnung gegen Holsen 2 sorgte Patrick Godejohann durch einen Vier-Meter-Strafstoß für die 1:0-Führung. Doch noch vor dem Pausenpfiff konnte der Gegner ausglichen und sogar kurz nach Wiederanpfiff mit 1:2 in Führung gehen. Aber Godejohann/Deppe konnten das „Blatt noch wenden“. Mit einem Freistoß erzielte Jan-Niklas Deppe den Ausglich und dem Liemer Stürmer vor es auch vorbehalten kurz vor dem Schlusspfiff den 3:2-Siegestreffer zu erzielen. Holsen 3 hieß der Gegner in der dritten Partie. Sechs Tore fielen in der ersten Halbzeit; doch aus Liemer Sicht hatte leider der Gegner mit 2:4 die „Nase vorn“. Aber in der zweiten Spielhälfte erzielten Patrick Godejohann und Jan-Niklas Deppe noch je einen Treffer, sodass es letztendlich zu einem

  • 07

    Feb

    Mit der „Rangliste“ beginnt die Hallenradsportsaison


    Unter der Federführung des Liemer RC begann mit der sogenannten „Rangliste“ die diesjährige Hallenradsportsaison für den Bereich Kunst- und Einrad. Im RSV „Tempo“ Lieme stimmte die Mischung. Sportlerinnen, die erst im vergangenen Jahr dem Verein beigetreten sind, als auch routinierte Fahrerinnen, die in der Herbst- und Winterzeit ihre Programme verbessert haben, prägten das Bild.

    Im 1er Kunstradsport der Juniorinnen hat Ramona Petz ihr Programm wesentlich „.aufgestockt“. Das bedeutet neue schwierige Übungen kamen hinzu und Elemente mit weniger Punkten wurden gestrichen. Da ist es selbstverständlich, dass beim Auftakt noch nicht alles klappt. Trotzdem war Rang 4 eine Platzierung, auf die sich aufbauen lässt.

    Aphrodite Pardalis startet in diesem Jahr erstmals Im 1er Kunstradsport (Schülerinnen U 15). Sie trug ihre Übungen fehlerfrei vor und erreichte Rang 5. Im 1er Kunstradsport Schülerinnen U 13 freute sich Nele Arens nicht nur über den 2. Platz, sondern auch über eine neue Bestleistung.


    Zwei neue Sportlerinnen präsentierte der RSV „Tempo“ Lieme im 1er Kunstradsport Schülerinnen U11. Johanna Klingelhöfer und Melina Kasper sind erst seit September des vergangenen Jahres auf dem Kunstrad, haben aber schon tolle Übungen im Programm. In einem großen Teilnehmerfeld von 17 gemeldeten Sportlerinnen erreichte Johanna

  • 07

    Feb

    Godejohann/Klocke klettern auf Rang 4


    Die Radball-Seniorenmannschaft des RSV „Tempo“ Lieme darf zufrieden auf den Spieltag am vergangenen Samstag in Leeden zurückblicken. Gleich in der ersten Begegnung setzten Patrick Godejohann und Matthias Klocke ein Ausrufungszeichen, denn gegen den Gastgeber und Tabellenführer aus Leeden willigte man nach einer kämpferischen Vorstellung nur in eine knappe 2:4-Niederlage ein. Gegen Holsen II wurde dann auch der Einsatz belohnt und durch einen 7:2-Erfolg gingen die Punkte mit ins Lipperland. Auch gegen Holsen III zeigten Godejohann/Klocke defensiv eine hervorragende Einstellung und ohne Gegentreffer wurden durch einen 4:0-Erfolg zwei weitere Punkte auf der Haben-Seite gebucht. Im letzten Spiel gegen Holsen II musste das Tempo-Team dann aber die Erfahrung und clevere Spielweise des Gegners neidlos anerkennen. Auch wenn die Niederlage (2:10) um einige Treffer zu hoch ausfiel, am Erfolg der Holsener Mannschaft gab es nichts zu rütteln. Dennoch ist der derzeitige vierte Platz ein tolles Zwischenergebnis für das neu formierte Liemer Duo.

  • 23

    Sep

    Die Radball-Bezirksliga geht in die Saison 2017/2018. Der Auftakt beginnt für die Mannschaft des RSV "Tempo" Lieme am 7. Oktober 2017 ab 14.30 Uhr in der Turnhalle Hörstmar. Und - der RSV "Tempo" Lieme geht mit einer neu formierten Mannschaft in die Meisterschaft. Für den in Bochum studierenden Matthias Ortmann kehrt Patrick Godejohann auf die Fahrfläche zurück. Gemeinsam mit Matthias Klocke wird das Team versuchen für die ein oder andere Überraschung zu sorgen. Und es gibt viel zu sehen, denn das Liemer Team hat gleich zum Auftakt 5 Spiele zu bestreiten.

    Der RSV "Tempo" Lieme nutzt gern die Gelegenheit auch dem Nachwuchs das Radballspielen zu zeigen. Kleine Radballräder werden in der Halle stehen, damit interessierte Jungen (ab 6 Jahre) erste Fahrversuche machen können. Natürlich wird Hilfestellung geleistet.

    Der RSV "Tempo" Lieme hofft auf einen gut besuchten Heimspieltag und gerne auch auf neue Nachwuchsradballspieler!

    Viele Grüße Ihr RSV "Tempo" Lieme