News

  • 06

    Mrz

    Dass man mit kleinen Gesten auch große Freude bereiten kann, durfte Sebastian Stösser, Geschäftsführer des VfL Lieme, in den vergangenen Tagen erfahren.

    Der Vereinsvorstand hatte beschlossen, dem Liemer Kindergarten und auch der Grundschule ein Waffeleisen zu spenden, um sich auf diesem Wege für die Unterstützung bei der Antragstellung für den Sporthausneubau zu bedanken.


    Um dem Förderantrag des VfL Lieme für das Bauprojekt mehr Gewicht zu verleihen, hatten die Rektorin der Grundschule Lieme, Anke Heitmeier und ihre Stellvertreterin Angelika Schröder, als auch Julia Tyson und Christa Schormann, Leiterinnen des Liemer Kindergartens, in einer schriftlichen Stellungnahme die besondere Bedeutung des Vereins und somit auch des Sportplatzes für den Ortsteil Lieme zum Ausdruck gebracht.

      

    Fotos: Bild links, Christa Schormann und Julia Tyson und auf dem Bild rechts, kleine Waffelbäcker, Anke Heitmeier und Angelika Schröder

    Jeweils mit Sebastian Stösser bei der Geschenkübergabe.


    Wie viele andere Vereine, war auch der VfL Lieme im Dezember letzten Jahres an der Aktion „Scheine für Vereine“ der Rewemärkte aktiv beteiligt um Prämienpunkte zu sammeln. Dank der Unterstützung viele Liemer Kunden, mit beachtlichem Erfolg. Diese Punkte konnten die Vereine dann in Sachwerte aus einem Prämienkatalog eintauschen, der speziell auf den Bedarf der Sportvereine zugeschnitten war. „Wir waren uns

  • 25

    Apr

    Die Alte Hansestadt Lemgo hat einen externen Gutachter beauftragt, ein Freizeitstättenkonzept zu erstellen.

    So soll u.a. utersucht werden , welche Bedarfe, Wünsche und Verbesserungen es für bestehende oder neue Freizeiteinrichtungen in Lemgo und Ortsteilen gibt.

    Bei Untersuchungen ist der Gutachter maßgeblich auf die Unterstützung der Akteure vor Ort angewiesen.


    Die Stadt LEMGO lädt deshalb zu einem zweiten Gespräch in Lieme herzlich ein.

    Diese Veranstaltung findet am 02.05.2018, um 18:00 Uhr, in der Grundschule Lieme (Raum ausgeschildert) statt.


    Da es sich um einen ÖFFENTLICHEN Workshop handelt, sind Interessierte aus Lieme herzlich eingeladen. Eine weitere Ankündigung über die Presse wird erfolgen.